Preisverleihung des Wettbewerbs "Jugend gestaltet 2022"

Wir waren wieder erfolgreich!

Wie in jedem Jahr haben unsere Schüler*innen wieder erfolgreich am Wettbewerb „Jugend gestaltet“, ausgerichtet vom Kreis Steinfurt, teilgenommen.

Zahlreiche Kunstwerke unserer Schüler*innen wurden aus insgesamt 800 beim Wettbewerb eingereichten Arbeiten in die Ausstellung im Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel aufgenommen und mehrere Arbeiten wurden mit einem Preis ausgezeichnet.

Diese Ausstellung ist nun am Dienstag, den 10. Mai,  um 15.00 Uhr eröffnet worden. Alle Urkunden und Preise erhalten die teilnehmenden Schüler*innen und Preisträger*innen in den nächsten Tagen von Frau Feldhaus.

In den nächsten Tagen gibt es in der Kunstgalerie auch Fotos der ausgewählten Arbeiten und von der Ausstellungseröffnung.

Die Arbeiten folgender Schüler*innen wurden mit einem Preis ausgezeichnet:

Gülcan Kamberi, 7c

Jens Ternirsen, 10c

Laurenz Fronhoff, ehem.

Sarah Szymanski, ehem.

Joena Rautenberg, 7KU

Cynthia Pieper, 10c

Jan Mekler, ehem.

Keno Schwerdtfeger, ehem.

Finja Koers, 9KU

Josephine Newby, 10b

Azzlan Salihaj, ehem.

Marieke Kleimeier, ehem.

Angelika Peters, 9KU

Sergio Küronja-Rodriguez, 10a

Mia Hövel, ehem.

Leo Vennemann, ehem.

 

Jessica Grünwald, 10b

Lena Stottrop, ehem.

Julius Kestermann, ehem.

 

 

Finja Dickhuet, ehem.

Felix Wilmer-Heitjan, ehem.

 

Die Arbeiten folgender Schüler*innen wurden für die Ausstellung ausgewählt:

Julius Berndsen, 8KU

Flora Nathaus, 9KU

Mia Pielage, 10KU

Daniella Lamberg, 10KU

Zoe Feistner, 8KU

Johanna Weglage, 9KU

Lea Roll, 10 KU

Nathané Herrmann, 10KU

 

 

Amy Konowol, 9KU

Derya Ari, 10 KU

Anna Schmitz, 10KU

 

 

Emma Bartsch, 9KU

Nina Erdmann, 10 KU

 

 

Wir sind sehr stolz auf die Arbeiten unserer Schüler*innen und gratulieren allen Preisträger*innen und Ausstellungsteilnehmer*innen ganz herzlich zu ihrem Erfolg!