home

Berufswahlberatung/ Berufsorientierung

 

Aktuell im März/April 2020:
Die Agentur für Arbeit hat eine Sonderseite für die Berufsberatung angelegt, die auf die besondere Situation der momentan geschlossenen Schulen abgestimmt ist. Auch in dieser Zeit geht Deine Berufsorientierung, Berufswahl oder Bewerbung weiter. Während der Kontaktsperre kannst Du Deine BerufsberaterIn weiterhin erreichen. Die Seite mit näheren Infomationen hierzu steht unter diesem Link zur Verfügung.



Seit dem Schuljahr 2015/ 16 nimmt die KKS an dem Landesprogramm "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAOA) teil.
Das standadisierte Verfahren beginnt in Klasse 8 und wird bis zum Abschluss weitergeführt. Das Ziel ist es, die Berufswahl effektiver und einfacher zu machen.

Unter folgendem Link könnt Ihr / können Sie das Konzept der Berufwahlorientierung an der KKS downloaden.

Die Jahresplanung im Rahmen von KAOA und die aktuellen berufwahlbegleitenden Aktivitäten und deren Termine könnt Ihr/ können Sie hier downloaden.


Das BOB, der schuleigene Fachraum für Berufswahlorientierung (BWO)

Im ehemaligen Schülercafé am Grünring, zu erreichen vom Schulhof aus über die Rampe zur Küche, hat sich das Berufsorientierungsbüro, kurz BOB genannt, eingerichtet. Es ist die zentrale Anlaufstelle für Informations-, Gesprächs-, Beratungs- und Koordinierungsaufgaben rund um die Berufswahl. Sämtliche Aktivitäten der BWO werden hier zusammengeführt und koordiniert sowie für alle Beteiligten zugänglich gemacht.

Besonders angesprochen sind hier die SchülerInnen des 9. und 10. Jahrgangs, aber auch LehrerInnen, KlassenlehrerInnen, BerufswahlkoordinatorInnen, BeraufsberaterInnen der Arbeitsagentur, Eltern und außerschulischen Partner ist hier ein Raum gegeben. 

Die Mediothek hält Informationsmaterial, Anzeigen und Plakate bereit und ermöglicht zudem eine Inernetrecherche. Hier werden sowohl individuelle als auch Gruppen- oder Klassenberatungen durchgeführt. Das BOB als Arbeitsplatz für die Beruswahlkoordinatoren kann aber auch für Veranstaltungen wie z.B.für Vorträge oder Projekte oder auch im Politikunterricht, in Klassenleiterstunden und für weiteren Unterricht- auch der Fördergruppe- genutzt werden. 

Das BOB ist immer in der 1. großen Pause (und nach Bedarf) geöffnet.

Kommt vorbei, informiert Euch und tauscht Euch aus im BOB!